Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Linguistischer Arbeitskreis Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Linguistischer Arbeitskreis Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Vortrag am 23.01.2018

Prof. Dr. Gabriele Diewald (LUH, Deutsches Seminar): "Gendergerechte Sprache – Was ist das? Was soll das? Wie geht das?"

Der Vortrag befasst sich mit den linguistischen Aspekten gendergerechter Sprache. Es geht um die sprachlichen Mittel zum Ausdruck von Gender, semantischem Geschlecht und biologischem Geschlecht und um unterschiedliche Wirkungsweisen bestimmter sprachlicher Darstellungsoptionen. Dies wird theoretisch fundiert, mit Beispielen illustriert und mit Denkspielen garniert.

Gerahmt wird die Darlegung der linguistischen Grundlagen und sprachpraktischen Umsetzungs­möglichkeiten durch einen Blick auf gesellschaftliche Hintergründe und historische Zusammenhänge des Bemühens geschlechtergerechte Sprache.

Ein Ausblick auf das Forschungsprojekt Gendergerechte Sprache in Theorie und Praxis

(http://www.gabrielediewald.de/forschung/genderprojekt.html) rundet den Beitrag ab.

 

Literatur (zur Vorbereitung geeignet)

AG Feministisch Sprachhandeln an der Humboldt Universität Berlin (Hg.). 2015. Was tun? Sprachhandeln - aber wie? W_ortungen statt Tatenlosigkeit. 2. Auflage. http://feministisch-sprachhandeln.org/

Diewald, Gabriele & Anja Steinhauer. 2017. Richtig gendern: Wie Sie angemessen und verständlich schreiben. Hg. Dudenredaktion. Berlin: Dudenverlag.

Schoental, Gisela. 1989. Personenbezeichnungen im Deutschen als Gegenstand feministischer Sprachkritik. In: Zeitschrift für Germanistische Linguistik 17,  296-314.